Dr. Martin Hitz, M.C.L.

Rechtsanwalt und Notar | Partner

 


Kontakt:
Telefon:  +41 41 417 40 01
Telefax:  +41 41 417 40 17
E-Mail:  hitz @ trollerlaw.ch

Dr. Martin Hitz (1937) ist 1970 als Partner in die Kanzlei Prof. Dr. Alois Troller und Josi J. Meier eingetreten und war seither in der heutigen Kanzlei Troller Hitz Troller tätig. Er ist heute Senior Partner.

Dr. Martin Hitz studierte in Zürich und Bern, wo er 1972 über das Recht des Aktionärs auf Dividende nach den Gesetzen der Staaten New York und Delaware promovierte. An der Law School of the University of Chicago absolvierte er ein postgraduate Studium und erwarb den Master of Comparative Law.

Das Schwergewicht des Arbeitsgebiets von Dr. Martin Hitz bildeten Immaterialgüterrecht und Wettbewerbsrecht, insbesondere Patent- und Designrecht, Marken- und Urheberrecht, unlauteren Wettbewerb, sodann internationales Vertragsrecht, Beurkundungsrecht und Stiftungsrecht.

Dr. Martin Hitz war mit der weltweiten Hinterlegung von Marken und Design befasst und betreute mehrere umfangreiche Markenportefeuilles, die er seinem Nachfolger übergeben hat.

Er vertrat Parteien in gerichtlichen Verfahren und übte auch langjährige beratende Funktionen aus. Seit 1970 arbeitet er als Notar. Er ist als Stiftungsrat in einer Reihe von Stiftungen tätig.

Dr. Martin Hitz ist Mitglied des Luzerner und Schweizerischen Anwaltsverbandes und war Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachvereinigungen, u.a. International Trademark Association (INTA), AIPPI Schweiz, Association Littéraire et Artistique Internationale (ALAI), Int. Liga für Wettbewerbsrecht (LIDC) (ehemals Präsident der Schweizer Gruppe), Institut für gewerblichen Rechtsschutz (INGRES).

Er gehörte der Anwaltsprüfungskommission des Kantons Luzern an und ist als ehemaliger Präsident der Kunstgesellschaft Luzern deren Ehrenmitglied. Seit 1972 ist er Mitglied des Lions Club Luzern.

Dr. Martin Hitz spricht deutsch, englisch, französisch und Italienisch.